Freitag, 13. Februar 2009

Book Review: Kapitel 3 - OS/2 bedienen Teil 4








Der System-Ordner (OS/2 System) von OS/2 2.1 enthält die folgen Objekte:
  • Laufwerke (Drives) - In diesem Ordner liegen die Objekte der einzelnen Laufwerke die an den Computer angeschlossen sind. Das Floppy Laufwerk B wird dabei auch angezeigt, selbst wenn es physikalisch nicht vorhanden ist. Durch einen Doppel-Klick wird das jeweilige Laufwerk geöffnet und dessen Inhalt in einem neuen Fenster angezeigt. (Diese Ansicht ist immer in der Baumansicht). Im Fall der Floppy-Laufwerks wird eine Fehlermeldung ausgegeben, wenn sich kein Medium im Laufwerk befindet bzw. wenn dieses nicht formatiert ist. Im Fall das das Diskettenlaufwerk B nicht vorhanden ist, wird automatisch das Laufwerk A verwendet.
  • Systemstart (Startup) - Die Anwendungen bzw. deren Referenz werden beim Systemstart automatisch gestartet. Weitere Details hierzu folgen im Kapitel 6.
  • Systemkonfiguration (System Setup) - Die Objekte in diesem Ordner dienen der Einstellung des Systemverhaltens des Betriebssystems. Über diese Objekte können die Farbe, die Sprache, die Schriftart, die Windows 3.1 Einstellungen, die Einstellungen der Maus & Tastatur und die Systemzeit eingestellt werden. Leider befinden sich nicht alle Systemkonfigurationen in diesem Ordner. So findet man die Einstellungen für Multimedia- oder Netzwerk- Einstellungen in anderen Ordnern.
  • Produktivität (Productivity) - In diesem Ordner befinden sich eine Kollektion von kleinen Hilfsprogrammen, die im täglichen Alltag dem Anwender helfen sollen. So findet man hier einen kleinen Text-Editor, eine Tabellenkalkulationsprogramm, eine Datenbank, ein Terminal-Programm, einen Taschenrechner uvm. Die einzelnen Programme werden in Kapitel 9 genauer betrachtet.
  • Spiele (Games) - OS/2 2.1 bringt auch eine kleine Auswahl von Produktivitäts-Killern mit. Schach, Puzzle, Reversi, Soltaire sind kleine Spiele die trotzdem großen Spaß machen. Das Schach-Programm ist im 3D Look und man kann sogar den Computer gegen sich selbst spielen lassen.
  • Befehlszeile (Command Prompts) - OS/2 stellt sowohl DOS als auch OS/2 Befehlszeilen zur Verfügung. Die Befehlszeile kann sowohl in einem Fenster als auch in Voll-Bild ausgewählt werden. Für bestimmte Anwendungen ist es erforderlich sie im Voll-Bild Modus auszuführen. Die Befehlszeilen unterstützen Cut&Paste für Text und Bilddaten. Mehr zum Thema Befehlszeile im nächsten Beitrag.

Keine Kommentare: